Schneller und mobiler Zugriff auf die Daten der Kunden

Unser Kunde ist ein landesweiter Getränkehändler in der Schweiz, der Getränke kostenlos direkt nach Hause oder ins Büro liefert und gleichzeitig die leeren Flaschen recycelt. Jedem Endkunden ist ein persönlicher Zusteller als Ansprechpartner zugewiesen, was eine persönlichere Interaktion und mehr Flexibilität bei Bestellungen und Lieferungen ermöglicht.
Die größten Herausforderungen, denen sich unser Kunde stellen musste, waren die üblichen Probleme im Zusammenhang mit der Datenverwaltung seiner Produkte, Kunden, Verkäufe, Bestände und der Arbeitsplanung. Eine wesentliche Anforderung für unseren Kunden war es, den Vertriebsmitarbeitern eine Anwendung zur Verfügung zu stellen, mit der sie ihre Produktivität bei ihren täglichen Aufgaben steigern können. Für die Außendienstmitarbeiter ist es wichtig, die Möglichkeit zu haben, Kunden anzulegen, zu bearbeiten oder zu löschen, ihre Liefertouren zu planen, einfache Bestände zu verwalten, Verkäufe zu managen und einen allgemeinen Überblick über die verkauften Produkte zu haben.

Eine mobile App statt Papier

Um das Liefer- und Verkaufspersonal bei seinen täglichen Aufgaben zu unterstützen und die Produktivität zu steigern, haben wir eine Auftragsanwendung mit CRM-Funktionalitäten entwickelt. Die App bietet einen einfachen Zugang zu allen Kundendaten. Mit wenigen Klicks sehen die Zusteller die Bestellungen der Kunden und können ihre Liefertouren effizienter planen. Da die Zusteller ständig an Orten unterwegs sind, die nicht immer mit dem Internet verbunden sind, bestand eine wichtige Anforderung darin, die App auch offline nutzen zu können, wobei die Daten von den Zustellern manuell synchronisiert werden. Außerdem bietet die App den Zustellern intuitive Funktionen, um die Zeit für die Bestandszählung zu reduzieren und die Produktivität beim Be- und Entladen der Waren zu verbessern. Vertriebsmitarbeiter können Kundenaufträge mit zugehörigen Rabatten, Gutscheinen oder anderen Aktionen erstellen, bearbeiten und löschen. Ebenso können Vertriebsmitarbeiter über eine Weboberfläche auf das Backoffice zugreifen und Kundendaten wie bezahlte Rechnungen aktualisieren.

Valser CRM

Iterative Reise

  • Definition der Hauptmerkmale der App
  • Anwendung eines praktischen Ansatzes, um bestehende Prozesse und aktuelle Systeme zu hinterfragen.
  • Verwendung agiler Verfeinerungs- und Planungsmeetings zur Definition und Priorisierung von Funktionen.
  • Drei Server, Test, Staging und Production, um angemessene Entwicklungs- und Bereitstellungszyklen zu gewährleisten.
  • Support und Wartung mit regelmäßiger Implementierung neuer Funktionen, um neuen Anforderungen gerecht zu werden.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Um den Inhalt zu verbessern und Ihr Erlebnis zu steigern, verwendet diese Website Cookies für Analysezwecke.
Ablehnen

Subcrible to our newsletter